Bindeweisen für Schwangere nach FTZB©

Wenn der Bauch gegen Ende der Schwangerschaft (ca ab der 30. Woche) schwerer wird und dadurch Probleme mit dem Rücken, dem Beckenboden oder der Bauchmuskulatur auftreten können die Bindeweisen für Schwangere eine Erleichterung im Alltag sein. Sie korrigieren entstehende Fehlhaltungen und unterstützen die Muskulatur.
Mit einem langen Tuch, dass dann nach der Geburt für zahlreiche Bindeweisen mit dem Baby genutzt werden kann, gehen wir zusammen die Möglichkeiten durch und finden heraus, welche Bindeweise Dir am Meisten Erleichterung verschafft. Im Gegensatz zu vielen im Handel üblichen Bauchgurten stützt das Tuch mit einer geeigneten Bindeweise an den richtigen Stellen, anstatt noch mehr Druck auf den Beckenboden auszuüben.

 

Impressum - Datenschutz - AGB